Hellblaues Täschchen

Mein neustes Täschchen ist fertig geworden. Noch habe ich keinen Besitzer in Sinn, aber da wird sich bestimmt auch noch einer finden lassen. Geburtstage stehen ja immer irgendwann an. 




Den unteren Stoff habe ich vor ein paar Jahren von meiner Oma bekommen. Ich wusste immer nicht, was man aus solchen kleinen Stoffstücken nähen kann. Aber jetzt habe ich perfekte Verwendungszwecke gefunden und das nähen macht auch wieder richtig spaß.




Kommentare:

  1. Du wurdest für den Blog des Monats April nominiert. Schau doch einfach mal hier vorbei.
    Liebe Grüße
    Mary ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super! Ich freue mich sehr :) Dankeschön.

      Löschen
  2. Wow wirklich sehr sehr cool. Ich würde auch gerne sowas machen nur habe ich nicht die Geduld dazu :) Finde es wirklich sehr schön was du machst. Werde auf jeden Fall jetzt öfters bei dir vorbei schauen und mich natürlich über dein Verfolgung freuen, wenn dir mein Blog auch gefällt :) Liebe Grüße
    http://lovesoundsgood.blogspot.de/

    AntwortenLöschen