Strandtasche

Voller Stolz kann ich euch jetzt das Ergebnis vor stellen. Ich bin eben aus dem Urlaub zurück und wollte sie euch gleich zeigen. 
Für die äußere Seite haben ich einen Wachsstoff genommen, damit die Tasche und die Sachen dadrin nicht gleich klitschnass sind, wenn am Strand oder im Schwimmbad mal etwas Wasser ran kommt. Für Innen habe ich einen ganz normalen Baumwollstoff genommen. Das praktische an der Tasche ist, dann man sie wenden kann. Das habe ich gleich getestet als ich im Fehmare war. Zuerst hatte ich die blaue Seite außen, damit meine Sachen nicht nass werden. Aber auf dem Rückweg, als ich mein feuchtes Handtuch und meine Flipflops in die Tasche tun wollte habe ich sie einfach gewendet und die Tasche ist nicht durchweicht. 





Kommentare:

  1. Du kannst wirklich gut nähen, die Tasche sieht super aus:)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine sehr, sehr hübsche Tasche! :-) Ich finde überhaupt deinen ganzen Blog sehr schön und es toll, dass du so gut nähen kannst! :-)

    Alles Liebe,
    Miyu <3

    P.S.: Das hier ist unser Blog, schau doch mal rein und folge ihm vielleicht ;-)
    http://gingembrerouge.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich guck gleich mal vorbei ;)

      Löschen